LASIERENDE FARBE

Check price LASIERENDE FARBE

Die lasierende Farbe „Francesco GUARDI“ ist ein exklusiver Finish zur Oberflächenfärbung und Imprägnierung von Produkten aus der dekorativen Linie „Francesco GUARDI“ wie z.B. Travertin oder Betoneffektmasse. Abgesehen von ihren dekorativen Eigenschaften schützt sie vor der Einwirkung von Wasser und vor dem Abwaschen. Eine breite Palette von Farbstoffen und Pudern aus der GUARDI-Serie ermöglicht verschiedene Farbvarianten, die im Einklang mit den aktuellen Tendenzen der Innenarchitektur stehen.

Auftragen

Pinsel, Rolle, Schwamm, Malerhandschuhe, Lappen, Spritzstück

Anzahl der Schichten

1 oder 2 - abhängig vom gewünschten Ergebnis

Ergiebigkeit

10 – 50 m2/l

Trocknungszeit

6 Stunden

Verdünnen

Wasser

Reinigung der Werkzeuge       

Wasser

Farben

weiß, GUARDI-Farbsystem

Lagerung

in dicht geschlossenen Behältern bei einer Temperatur von +5 °C bis +35 °C

Volumen

1 l

  1. VORBEREITUNG DES UNTERGRUNDS

    Der Untergrund muss sauber, trocken, staubfrei, fettfrei und frei von anderen Stoffen sein, die das Haftvermögen beeinträchtigen können.


  2. AUFTRAGSMETHODE

    Abhängig vom erwünschten Effekt, ist die getrocknete Oberfläche mit der lasierenden Farbe „Francesco GUARDI“ mittels verschiedener Malerwerkzeuge zu streichen: Pinsel, Rolle, Schwamm, Malerhandschuh, Lappen oder Spritzstück. Die Farbe kann in 1-2 Schichten auf den Untergrund aufgetragen werden. Die weitere Schicht ist erst dann aufzutragen, wenn die vorher aufgetragene Schicht getrocknet ist, d.h. nach mindestens 12 Stunden. Je nach Geschmack können die weiteren Schichten andersfarbig sein oder es kann eine andere Auftragsmethode angewandt werden. 

    Die frisch aufgetragene Farbschicht lässt sich leicht verarbeiten und der Endeffekt hängt nur von der Phantasie und den Fähigkeiten des Ausführenden ab. Wichtig ist, das Produkt mit dem gewählten Werkzeug so aufzutragen, dass keine Läufer entstehen. 

    Die besten Ergebnisse beim Ausfärben von Travertin und der Betoneffektmasse werden erreicht, wenn die Farbe mit einem Pinsel aufgetragen wird und danach von der gestrichenen Oberfläche mithilfe eines mit Wasser getränkten Schwamms oder Reibebretts mit Schwamm "abgenommen" wird. 

  3. ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

     

    Das Produkt ist gebrauchsfertig. Anstricharbeiten mit der lasierenden Farbe „Francesco GUARDI“ sind bei Untergrund- und Umgebungstemperaturen von +5 °C bis +35 °C auszuführen, direkte Sonnenstrahlung ist sowohl während der Arbeit als auch beim Trocknen der Farbe zu vermeiden. 

    Das Produkt sollte nicht bei einer Luftfeuchtigkeit von über 80% aufgetragen werden. Ungleichmäßige Nuancen sind charakteristisch für die lasierende Farbe „Francesco GUARDI“ und sind nicht etwa Zeichen minderer Qualität.

Export Department
rafal.gabzdyl@lakma.com
tel.: +48 33-852-67-79
+48 603-192-173
Lakma SAT Sp. z o.o.
43-300 Cieszyn
ul. Frysztacka 173
tel.: +48 33 852-66-01
fax.: +48 33-852-66-03